Call for Papers: 8. Nachwuchsworkshop des ZMS für MediterranistInnen

Das Zentrum für Mittelmeerstudien der Ruhr-Universität Bochum lädt zum nunmehr achten Mal NachwuchsmediterranistInnen aller Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften zu einem Workshop vom 5. bis 6. Februar 2020 nach Bochum ein.

Bewerbungen sind erbeten bis 13. Januar 2020.

Vor dem Hintergrund politischer, ökonomischer und kultureller Veränderungen und damit auch einhergehender zunehmender regionaler wie globaler Verflechtungen und Austauschprozesse gewinnen auch regionalwissenschaftliche Fragestellungen immer weiter an Bedeutung. In Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik besteht großes Interesse an wissenschaftlicher Information über die Vernetzungen, Übergänge und Kontinuitäten mediterraner Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur. Aus diesem Grund möchte das Zentrum für Mittelmeerstudien der Ruhr-Universität Bochum auch in 2020 NachwuchswissenschaftlerInnen aus dem Feld der Mittelmeerforschung zu einem gewinnbringenden Austausch in entspannter Atmosphäre zusammenbringen und lädt zum nunmehr achten Mal den wissenschaftlichen Nachwuchs aller Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften zu einem Workshops vom 6. bis 7.02.2020 nach Bochum ein.

Der Workshop bietet NachwuchswissenschaftlerInnen die Möglichkeit, eigene Forschungen und Qualifikationsarbeiten mit Bezug zum Mittelmeerraum in einem interdisziplinären Rahmen vorzustellen, methodische Probleme und theoretische Perspektiven zu diskutieren sowie sich auszutauschen und zu vernetzen. Wir freuen uns über Beiträge aus allen Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Kosten für Anreise und Übernachtung können nach Absprache übernommen bzw. bezuschusst werden.

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung als PDF oder als Doc bis zum 13.01.2020 an:

mittelmeerstudien@rub.de

Die Bewerbung sollte ein kurzes Exposé (max. 500 Wörter + 5 Keywords) für eine etwa zwanzigminütige Präsentation sowie knappe biographische und akademische Informationen enthalten.

Rückfragen und weitere Informationen jederzeit sehr gerne:

Dr. Andreas Eckl
Zentrum für Mittelmeerstudien
Am Bergbaumuseum 31
D-44791 Bochum
Tel.: +49 (0) 234 - 32 – 27276

!! Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Arbeit kennenzulernen !!