RUB » Zentrum für Mittelmeerstudien

Kooperationsprojekte

Das Zentrum für Mittelmeerstudien ist an den folgenden Forschungsprojekten als Partner beteiligt:


Trieste, Ville d'Empire(s), XVième à XIXème Siècles

Wie Hamburg, mit dem es von Chronisten oft verglichen wurde, war Triest ein Ort der Macht, der seinen Handlungsspielraum mithilfe des Heiligen Römischen Reiches entwickelte. Gleichzeitig war die Stadt eine Kontaktzone, die den Austausch von militärischem und kommerziellem Wissen ermöglichte.
Das Projekt zielt darauf ab, die Geschichte der Stadt jenseits der großen Erzählung des Freihafens (1719) wiederzugeben, die maßgeblich von "Gruppen", der Matrix nationaler Geschichten und Konflikte des 19. und 20. Jahrhunderts, beherrscht wurde. Die PFR wird etablierte Forscher und Doktoranden zusammenbringen, die auf verschiedene historische Bereiche spezialisiert sind (Geschichte des Heiligen Römischen Reiches und Deutschlands, der Habsburgermonarchie, des Mittelmeerraums, Wirtschaftsgeschichte, Geschichte der jüdischen Welt) und/oder in anderen relevanten Fachdisziplinen tätig sind (Politikwissenschaft, Kommunikation, Stadtplanung usw.).

Weiterlesen



Kooperationspartner

Das Zentrum für Mittelmeerstudien arbeitet mit zahlreichen Universitäten und Forschungseinrichtungen des In- und Auslandes zusammen.