Startseite
RUB » Zentrum für Mittelmeerstudien

Aktuelle Informationen

Mittwoch, 6. April 2016

DFG-Schwerpunktprogramm „Transottomanica: Osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken“

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 17 neue Schwerpunktprogramme (SPP) für das Jahr 2017 ein.

Nähere Informationen zur Deutschen Forschungsgemeinschaft

Mittwoch, 20. April 2016

Neuerscheinung: New Horizons. Mediterranean Research in the 21st Century.

Der folgende Titel ist in der "Reihe Mittelmeerstudien" neu erschienen und kann ab sofort über den Verlag (Ferdinand Schöningh Verlag und den Wilhelm Fink Verlag) bezogen werden. Eine Bestellmöglichkeit und weitere Informationen zu der "Mittelmeerreihe" finden Sie auf der Detailseite.

Informationen zum Buch:

Montag, 23. Mai 2016

Konrad Clewing: ‚Gehört' die osmanisch/türkische Geschichte zu (Südost-) Europa?

Kritische Gedanken anlässlich des neuen Lexikons zur Geschichte Südosteuropas

Montag, 23. Mai 2016

Vortrag Klemens Kaps (Wien): "Habsburgische Seehandelskonsulate im 18. Jahrhundert. Die Fälle Cádiz und Alicante zwischen Vergleich und Interaktion

Kolloquium zur Geschichte Europas und des Mittelmeerraumes
Datum: Montag, 23. Mai 2016; Beginn: 18:00
Ort: Ruhr-Universität Bochum GABF 04/711

Donnerstag, 7. April 2016

Neues Working Paper No. 10, 2016 veröffentlicht

Das Working Paper „Über mer, sê und wazzer. Das Mittelmeer in mittelhochdeutscher Erzählliteratur – eine Exploration“ von Nadine Lordick ist in der Working Paper Series des ZMS erschienen.

Donnerstag, 7. April 2016

INSTAP-Förderung für die Erforschung der bronzezeitlichen Nekropole von Milet

Durch die INSTAP -Förderung kann im Sommer 2016 die erste Grabungskampagne in der Nekropole am Deǧirmentepe in Milet, zur Erforschung der bronzezeitlichen Nekropole, durchgeführt werden.

Donnerstag, 7. April 2016

Workshop: Writing History in Ottoman Europe (10.-11. Mai 2016)

Genres – Themes – Historians – Works – Archives (15th-18th Century)

Weitere Informationen zum Workshop

Mittwoch, 13. April 2016

Kolloquium zur Geschichte Europas und des Mittelmeerraumes

Im Kolloquium werden neuere Forschungen und Ansätze zur Geschichte Europas und des Mittelmeerraumes im 19. und 20. Jahrhundert diskutiert.

Kulturgeschichte des Mittelmeerraumes

Montag, 18. April 2016

Working Paper No. 11, 2016 veröffentlicht

Das Working Paper über die Mittelmeerexkursion nach Marseille von Timo Grenz ist in der Working Paper Series des ZMS erschienen.

ZMS Working Paper No. 11 von Timo Grenz

Sonntag, 1. Mai 2016

Eröffnung der 70. Ruhrfestspiele „Mare nostrum?“ am 1. Mai 2016, Recklinghausen

Auch wir sind mit dabei! Im Rahmen des Kulturvolksfestes zur Eröffnung der 70. Ruhrfestspiele wird das ZMS mit vertreten sein. Das Kulturvolksfest in Recklinghausen besteht aus einem Potpourri aus Kultur und Politik. In diesem Jahr dreht sich alles rund um das Thema „Mare nostrum?“.

Ruhrfestspiele

Donnerstag, 19. Mai 2016

Workshop: Genese und Funktion von Hafenorten der Mittelmeerwelt und ihrer Einflussgebiete im Spiegel pluraler Handlungsinteressen

Am 19. Mai 2016 findet am Institut für Archäologische Wissenschaften der RUB das 2. Arbeitstreffen der Forschergruppe „Hafenorte“ des DAI-Cluster 6 in Kooperation mit dem ZMS statt.

Veranstaltungshinweise

  • Montag, 23. Mai 2016
    Vortrag: Klemens Kaps (Wien) "Habsburgische Seehandelskonsulate im 18. Jahrhundert. Die Fälle Cádiz und Alicante zwischen Vergleich und Interaktion
  • Montag, 23. Mai 2016
    Vortrag Konrad Clewing: "Gehört" die osmanisch/türkische Geschichte zu (Südost-)Europa?
  • Donnerstag, 2. Juni 2016
    Vortrag: Andreas Jünger (Bochum) "Entstehung und Entwicklung des ökologischen Landbaus in Andalusien"

Newsletter: Mediterranean Studies

Sie möchten über Termine (wie z.B. Veranstaltungen) des Zentrums für Mittelmeerstudien informiert werden?

Dann klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link und senden Sie uns eine Email zu. Sie erhalten dann in Zukunft von uns die gewünschten Informationen per Email.

Abonnieren
Newsletter: Archiv